ONEGAISHIMASU - Ich danke für die Unterweisung

Mentale Stärke umschreibt meist die Willenskraft und die Fertigkeit, in druckvollen Situationen lösungsorientiert zu denken und auf ein Ziel fokussiert zu bleiben. Doch das ist nicht genug - Nicht immer geht es um Leistung und schon gar nicht immer um Ziele. Schmerz entsteht im Körper - leiden jedoch, tust du im Kopf - Durch negativ bewertete wiederkehrende Gedanken sabotierst du deinen Selbstwert. So gesehen ist die mentale Stärke das Durchbrechen des destruktiven Gedankengeschnatters im Kopf und das wertungsfreie Beobachten derselben. Da deine Gedanken dein Gefühlsleben beeinflussen, ist es zu empfehlen, die Kunst des neuen Denkens zu kultivieren. Dabei handelt es sich nicht um Kontrolle d

AKTUELLE EINTRÄGE
Archiv

Copyright © 2020 Dominik Riederer