Die ultimative Wahrheit! Der wahre Sieg ist es, sich selbst zu besiegen.


Das Training der Kampfkünste als Suche nach der ultimativen Wahrheit. Doch was ist die absolute Wahrheit? Ich versuche hiermit die Suche etwas klarer zu machen...

Schon Bruce Lee sagte; dass der Mensch zu Grossem geboren ist, wenn er versteht sich selbst zu besiegen. Masutatsu Oyama nahm diese Ideologie sogar wortwörtlich und nannte seinen Karate-Stil nach der ultimativen Wahrheit ''Kyokushinkai''.

Untenstehend zitiere ich aus einen Blog-Eintrag aus einem Kyokushin-Dojo in Kanada, welchen Inhalt ich treffender nicht beschreiben könnte.

Es gibt Zeiten in denen wir uns fragen, weshalb wir uns das harte Training antun und uns immer und immer wieder ins Dojo bewegen um zu lernen. Schließlich versuchen wir nicht alle ein Meister zu werden. Manchmal mag es zwecklos erscheinen und wir sehen die Zeit im Dojo als verschwendete Zeit - Diese Gedanken sind völlig normal. Und doch...

Im Dojo liegt eine tief verankerte gemeinsame Haltung, nähmlich die Suche nach der Erkenntnis des wahren Budo. Zu Ehren derjenigen vor uns, die durch ihre sorgfältige Ausbildung und Zielstrebigkeit jede Technik zum besten ihrer Fähigkeiten entwickelten und die Kunst der legendärer Krieger geformt haben. Sensei Fogarasi sagte, das Wichtigste in Kyokushin Karate ist ein starker Geist und eine reine Seele zu pflegen. Es geht nicht darum ein Turnier-Champion zu sein, sondern wie es das japanische Sprichwort sagt, "Masakatsu Agatsu" - wahrer Sieg ist der Sieg über sich Selbst. Wenn Sie also Veränderungen wie Wachstum, Erfolg, Leidenschaft, Glück, etc. möchten, dann haben Sie jeden Tag mit sich selbst zu kämpfen. Nirgendwo ist dies häufiger der Fall als im Dojo. Wir alle haben einen Traum; erfolgreich in jedem Aspekt unseres Lebens zu sein. Wir alle wollen Wohlstand und Glück und möchten das tun was wir lieben. Wir alle wollen das Beste aus dem Leben und Glück sowie Zufriedenheit finden. Wir alle wollen unsere eigene Version davon, aber nur bei einem kleinen Prozentsatz von uns wird es Realität. Die Ausbildung in etwas so anspruchsvollem wie dem Kyokushin-Karate bringt Sie an Ihre Grenzen. An die Erschöpfung des Körpers und des Geistes. Aber nur wenn Sie sich darauf einlassen und die Grenze suchen, können Sie Ihre persönlichen Grenzen verschieben und neue Sphären erreichen. Dieser persönliche Durchbruch wird auch in anderen Teilen Ihres Lebens neue Ebenen erschliessen.

Wie Sensei Fogarasi sagt, geht es nicht darum jeden Pushup, jeden Tritt oder jeden Schlag zu erreichen, aber darum es einfach zu versuchen und einen Geist von ''never give up'' zu schmieden. Auch wenn Sie während des kämpfens denken, dass Sie nicht mehr können. Versuchen Sie es trotzdem! Das nächste Mal werden Sie vielleicht überrascht sein, dass die alte Grenze verschoben wurde. Im Dojo schauen Sie sich um und spüren die Energie jedes Einzelnen, der sich auf der eigenen persönlichen Suche befindet. Jeder Trainingspartner im Dojo hat seine eigenen Gründe für das strapaziöse Training. Wenn das Dojo mit dieser Energie gefüllt ist, wirkt das Kollektiv auf Sie. Es ist Ihr Dojo und Ihre Familie. Gemeinsam kämpfen Sie und entdecken dabei immer mehr Möglichkeiten und neue Seiten an sich. Sie spüren die Erschöpfung in den letzten Wiederholungen, und doch trägt Sie die Energie der Anderen weiter an. Wenn Sie dann fertig sind, wenn auch total erschöpft, steigt in Ihnen ein Gefühl von Frieden, Stolz und Zuversicht auf. Gezeichnet von zahllosen Tritten, die Arme schwer von Schlägen, verlassen Sie das Dojo mit einem Gefühl der Erfüllung, die in jede Facette Ihres Lebens durchdringen wird. Fallen Sie um, so stehen Sie aus eigener Kraft wieder auf. Denn, wenn Sie liegenbleiben und nicht versuchen aufzustehen, werden Sie untergehen. Das Geheimnis ist einfach; geben Sie nicht auf. wie unmöglich Ihre Situation auch scheinen mag, es gibt immer einen Weg. Wenn Sie aufhören und liegenbleiben, werden Sie nie wissen was Sie hätten erreichen können. Aber wenn man es zumindest versucht wieder hochzukommen, dann wissen Sie was passieren wird. Aber eben, Wenn es so einfach wäre, würde es wohl jeder tun. Kyokushin baut die Einstellung in Ihnen auf, dass Sie es zumindest versuchen werden. Es gibt Ihnen die Werkzeuge an die Hand, Ihre eigenen Kämpfe auszutragen und befähigt Sie, nicht nur im Dojo sondern in allen Lebenslagen, Ihre persönlichen Hürden zu bezwingen und das Potenzial zu nutzen. Wenn ich an den Beginn meiner Ausbildung zurückblicke, so erkenne ich, dass ich nicht mehr die gleiche Person bin. Die subtilen Veränderungen im Laufe der Zeit sind wahrnehmbar und doch weiss ich, dass ich noch nicht annähernd mein volles Potenzial im Karate und im Leben nutze. Ich werde immer dankbar sein für das, was Kyokushin, mein Dojo und mein Lehrer mich gelehrt haben.

Also, wenn Sie sich Veränderung und Besserung wünschen, finden Sie ein Dojo welches die Ideologie des Budo lebt und Ihnen diese Überzeugung verleiht. Ich garantiere Ihnen, es wird Sich vieles zum Besseren verändern.

Ich habe immer geglaubt, und tue es immer noch, dass Kyokushin das stärkste Karate ist und das Kämpfen unter Vollem Kontakt nur eine Seite der Kunst darstellt. Aber ich glaube nun auch zu wissen, dass die Bereitschaft nicht aufzugeben und beharrlich bei der Sache zu bleiben die ultimative Wahrheit des Budo ist!

Find it out.... the ultimate truth - OSU

Ihre Gedanken und Erfahrungen interessieren mich. Schreiben Sie mir bitte auf email@resilienzprogramme.com

Dominik Riederer

Personalcoach

Aktuelle Einträge
Archiv

Copyright © 2020 Dominik Riederer