ONEGAISHIMASU - Ich danke für die Unterweisung


Mentale Stärke umschreibt meist die Willenskraft und die Fertigkeit, in druckvollen Situationen lösungsorientiert zu denken und auf ein Ziel fokussiert zu bleiben.

Doch das ist nicht genug - Nicht immer geht es um Leistung und schon gar nicht immer um Ziele. Schmerz entsteht im Körper - leiden jedoch, tust du im Kopf - Durch negativ bewertete wiederkehrende Gedanken sabotierst du deinen Selbstwert. So gesehen ist die mentale Stärke das Durchbrechen des destruktiven Gedankengeschnatters im Kopf und das wertungsfreie Beobachten derselben.

Da deine Gedanken dein Gefühlsleben beeinflussen, ist es zu empfehlen, die Kunst des neuen Denkens zu kultivieren. Dabei handelt es sich nicht um Kontrolle des Denkens, sondern um das Anerkennen und das Loslösen davon.

Andererseits beeinflussen deine Gefühle deine Gedanken. Weshalb es auch hier heisst, die Gefühle vollumfänglich wahrzunehmen, anzunehmen und ihnen den entsprechenden Platz zu bieten. Es geht darum, auch die negativ bewerteten Gefühle zu integrieren.

Fakt ist, an Selbstzweifeln leiden wir alle. Und es gibt nur einen Weg aus diesem Jammertal - nämlich den direkten Weg hindurch!

Sowohl das destruktive Denken als auch die unterdrückten Gefühle brechen irgendwann hervor - Dann, wenn Stress das gewohnte Level übersteigt und dich in die Affekthandlung zwingt.

Die gute Nachricht - Den konstruktiven Umgang mit Stress, Selbstzweifel und Co. kannst du lernen.

"ONEGAISHIMASU"

Krisen gehören zum Leben dazu - Sie zu meistern aber auch! Ob Burnout, Depression, Krankheit oder Frust - Du bist mächtiger als du denkst!

Du bist stark - dominikriederer.com

Stark in Sport, Business und Leben

☎️ 079 723 70 23

📧 info@dominikriederer.com

💻 www.dominikriederer.com

Aktuelle Einträge
Archiv

Copyright © 2020 Dominik Riederer